come in - Wohnen und Begleitung für geflüchtete Jugendliche


come in bietet geflüchteten jungen Menschen einen Platz zum Wohnen, sorgt für Orientierung im Alltag, organisiert Deutschunterricht, begleitet bei Freizeitaktivitäten, vermittelt psychologische Hilfen und fördert Eigenverantwortung und Selbständigkeit.

come in ist eine vom Land Steiermark anerkannte Einrichtung nach dem Steiermärkischen Betreuungsgesetz. Die Unterkunft samt Einrichtung stellt die Anton Paar GmbH kostenlos zur Verfügung.

come in – ankommen

Ankommen – unter diesem Motto steht die Einrichtung von alpha nova für unbegleitete geflüchtete Jugendliche.

In zwei Etagen eines eigens dafür umgebauten Gebäudes der Anton Paar GmbH wohnen bis zu 36 Jugendliche, die hauptsächlich aus Afghanistan und Syrien geflohen sind. Sie sind zwischen 14 und 18 Jahre alt und haben einen Antrag auf Asyl gestellt. Manche von ihnen wurden bereits als subsidiär Schutzberechtigte anerkannt.

Bei come in wohnen vorübergehend auch junge Erwachsene sowie Kinder, für die mittelfristig noch ein geeigneter Platz gesucht wird.

Begleitung und soziale Inklusion

Junge Menschen können bei uns wieder persönliche Sicherheit erlangen. Sie eignen sich die deutsche Sprache an und lernen Lebensformen und Alltag in Österreich kennen, um in unserer Gesellschaft gut ankommen zu können.

Wir unterstützen die Jugendlichen bei der Auseinandersetzung mit ihren Fluchterfahrungen und ihren persönlichen und beruflichen Perspektiven. Sie erlernen Grundkenntnisse der Haushaltsführung und versorgen sich zu einem größeren Teil selbständig. Sie nehmen an Freizeitaktivitäten teil und nutzen unsere Netzwerke, um persönliche Kontakte zu Menschen, die schon lange in der Region leben, herzustellen.

Durch die großzügige Unterstützung der Anton Paar GmbH ist es alpha nova möglich, zusätzliche Fachkräfte für die Betreuungsarbeit zu beschäftigen und die Qualität des Angebots zu steigern. Das Team bilden Fachleute mit entsprechenden muttersprachlichen Kenntnissen ebenso wie ausgebildete SozialarbeiterInnen, KollegInnen mit pädagogischer Ausbildung und mit Erfahrung in der Begleitung von geflüchteten Menschen.

Dazu kommen wertvolle Ressourcen von Personen, die sich unentgeltlich einbringen. Auch viele MitarbeiterInnen der Anton Paar GmbH engagieren sich für die Jugendlichen.

Wenn auch Sie die jungen Menschen bei come in unterstützen wollen, melden Sie sich bei uns!

Logo come in