Teilbetreutes Wohnen nach dem Maßnahmenvollzug


Teilhabe und Re-Integration: danach richten wir sowohl die Strukturen, als auch die Arbeitszugänge und -methoden dieses Wohnangebotes aus.

Wir begleiten und betreuen Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, die gegen geltendes Recht verstoßen haben und die unter gerichtlichen Auflagen aus dem Maßnahmenvollzug (bedingt) entlassen werden.

Die Begleitung erfolgt in einem Wohnverbund, der in das Gemeinwesen integriert ist. Ziel ist es, dass die BewohnerInnen ein möglichst hohes Maß an Eigenverantwortung für ein selbständiges Leben erreichen.

Unser Angebot

  • Strukturierte und fachlich kompetente Betreuung in teilbetreuten Wohngemeinschaften (2 Personen pro Wohneinheit) mit 24h Rufbereitschaft;
  • Förderung der zunehmend selbstständigen Strukturierung des Alltags während des Betreuungsprozesses;
  • Weiterentwicklung sozialer und lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Tagesstrukturierende Beschäftigung bis zum Einstieg in eine externe Beschäftigungsmaßnahme oder in den Arbeitsmarkt (modulare Tagesstruktur)
  • Erstellung individueller Notfallpläne, kontinuierliche Risikoeinschätzung und Monitoring (inkl. Kontrolle der Weisungseinhaltung);
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Beratung in rechtlichen und finanziellen Belangen;
  • Erarbeiten von Zukunftsperspektiven und Strategien zur Vermeidung von neuerlichen Straftaten;
  • Zusammenarbeit mit dem Helfernetzwerk

Das Team

Ein multiprofessionelles Team mit sozialpsychiatrischen Fachausbildungen (Klinische- und GesundheitspsychologInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, PsychotherapeutInnen) betreut die Bewohnerinnen und Bewohner.

Betreuungsdauer

  • Zeitraum der genehmigten „Unterbrechung der Unterbringung“;
  • Nach bedingter Entlassung, maximal bis zum Ende der gerichtlichen Weisung;
  • Je nach individuellen Möglichkeiten und Ressourcen wird ein Auszug auch schon früher angestrebt und der Auszug mit einem Stufenplan begleitet.

Ein Rahmenvertrag mit dem Justizministerium bildet die rechtliche Grundlage für unsere Arbeit.

Logo Bundesminisiterumg Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz

Ihr Ansprechpartner


Philipp Schwab
Plüddemanngasse 67a, 8010 Graz Adresse auf Google Maps
Tel: 0699 / 14032634
E-Mail: philipp.schwab@alphanova.at